Die Praktikantin vernascht

Ich bin Voyeur: Meine geile Eva

Gelangweilt lief ich durch den Garten. Wir waren auf einem Klassenausflug in einen Botanischen Garten. Und das in der 12. Klasse! Darauf hatte ich so gar keinen Bock und hatte mich deshalb von der Klasse abgekapselt. Ziellos schlenderte ich durch das erdrückende Grün als ich überrascht stehen blieb. Ich hatte mich gerade durch ein Gebüsch geschlagen und war somit von den Wegen abgekommen. Hinter einer Baumreihe sah ich etwas, dass mir die Hose mit einem Schlag enger werden ließ. Direkt vor meinen Augen lag meine Klassenkameradin Eva, mitten im Gras mit entblößter Muschi und rieb sich breitbeinig die Pflaume. Ich schreckte zurück und versteckte mich besser hinter den Bäumen. Zum Glück hatte Eva mich nicht gesehen, aber ich dafür sie umso besser. Ich hatte einen super Blick auf Evas Muschi. Ich hörte es leise schmatzen. Ohne es bewusst zu wollen, legte ich meine Hand an meinen Schwanz und fing an ihn durch die Jeans zu reiben. Aber als Eva dann auch noch leise stöhnte, wurde mir die Hose endgültig zu eng und ich öffnete sie, um meinen Schwanz direkt in die Hand zu nehmen.Meine kleine Eva, sie wirkte immer so zurückhaltend und still. Niemals hätte ich ihr so etwas zugetraut.Jetzt nahm sie die Finger, mit denen sie sich eben noch in der Muschi herumgespielt hatte und leckte sie genüsslich ab. Mir ging gerade so enorm einer ab, dass ich Sorge hatte zu früh zu kommen, denn das Schauspiel wollte ich noch einen Moment genießen. Jetzt steckten ihre Finger wieder in ihrer Spalte. Drei ganze Finger weiteten die kleine Muschi und sie schob sie mit unnachgiebigem Schmatzen immer wieder raus und rein.Meine eigene Hand wurde nun auch schneller. Wie gerne würde ich ihr jetzt meinen Schwanz in die Muschi stecken, sie so richtig schön um den Verstand ficken, aber ich wollte nicht riskieren erwischt zu werden.Mit einem allzu geilem Stöhnen kam Eva und auch ich rubbelte meinen Schwanz zum Höhepunkt.Meine geile Eva, dachte ich nur.

Posts created 107

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top